Aktionstraining in Mecklenburg

+++Das Aktionstraining findet nicht wie geplant auf dem Olgashof statt. Den neuen Ort erfahrt ihr, wenn ihr euch anmeldet+++

Am Samstag, den 30. August gibt es ein offenes Aktionstraining in der Nähe von Wismar. Dort sind wir zu Gast auf dem Olgashof. Das Training findet von 11-16 Uhr statt. Hier ist die Einladung dazu:

Etwa zwei Fahrstunden südlich von Schwerin befindet sich das „Gefechtsübungszentrum Heer“ (GÜZ) bei Letzlingen. Seit 1935 werden hier Soldat*innen auf Kriegseinsätze vorbereitet. Das GÜZ ist mit seinen 232 Quadratkilometern und der genutzten Technik vermutlich der modernste Truppenübungsplatz Europas. „Gefechtssituationen“, zu Fuß und mit Panzern, werden einsatznah ausgeführt und per Übertragungstechnik an die Auswertungszentrale übermittelt. Fast täglich üben hier mehrere hundert Befehlsempfänger*innen für ihre Einsätze weltweit. Im nördlichen Zentrum des Platzes wurde die künstliche Kampfstadt „Schnöggersburg“ errichtet. Hier reihen sich leere Wohn- und Hochhäuser, Straßen, U-Bahn-Tunnel, ein Industriegebiet, ein Schwimmbad, ein künstlicher Fluss, eine Autobahn mit Brücken und ein Sakralbau aneinander. Angriffsziele, die es überall auf der Welt geben kann.

Vom 16.-21.9. werden wir den Truppenübungsplatz in einer kraftvollen Aktion Zivilen Ungehorsams besetzen. Wir werden unsere Kreativität und Lebendigkeit an diesen friedensfernen Ort tragen, ihm ein menschliches Gesicht verleihen und Schönheit dort entfalte, wo sonst nur lebensfeindliche Praxis trainiert wird. Unser Handeln ist legitim und notwendig, weil bewaffnete Kampfeinsätze und Tiefentraumatisierung und Eskalationsschleifen führen, niemals aber zu einer nachhaltigen Lösung von Konflikten. Wir wollen andere Menschen mit unserem Handeln motivieren, Verantwortung zu übernehmen und eigenverantwortlich und selbstbestimmt für ein Leben in Frieden einzutreten.

Ziviler Ungehorsam braucht Übung. Wenn du an der Aktion teilnehmen möchtest, empfiehlt es sich, im Vorfeld ein Aktionstraining zu besuchen. Dort wird Wissenswertes u.a. zu folgenden Themen vermittelt:

  • Innere Haltung
  • Basisdemokratische Entscheidungsfindung
  • Der Weg in die Aktion
  • Räumungssituation

Wir treffen uns für ein Aktionstraining am 30.08.2020 von 11-16 Uhr auf dem Olgashof: Rabenzweig 1 / 23972 Dorf Mecklenburg OT Olgashof

Bitte melde Dich bei Interesse vorher hier an: kontakt@gewaltfreie-aktion-guez-abschaffen.de.

Eine Künstlerin vom Olgashof hat extra einen eigenen Flyer für das Aktionstraining erstellt. Ihr könnt ihn hier herunterladen: Vorderseite/Rückseite