Aktuelle Infos

Juli 2016: Wir beenden die Prozesskampagne offiziell – der Erfolg ist nicht zu übersehen. Genauere Infos zum Ende der Kampagne findet ihr hier.

05.04.16: Die Verfahren werden eingestellt! Die Prozesskampagne ist erfolgreich! Infos dazu hier.

08.03.16: Inzwischen wissen wir, dass es mindestens vier verschiedene Varianten Briefe vom Gericht aus Bonn gibt. Dazu gibt es hier eine aktuelle Einschätzung und Empfehlungen.

24.02.16: Update zu den Briefen: Heute haben wir erfahren, dass auch Briefe vom Gericht versendet werden, in denen keine Reduzierung des Bußgeldes in Aussicht gestellt wird. Wir melden uns hierzu mit weiteren Einschätzungen wenn wir mehr wissen!

22.01.16: Zurzeit erhalten Aktivist*innen der Gewaltfreien Aktion GÜZ abschaffen Post vom Amtsgericht Bonn. Darin wird die Reduzierung des Bußgeldes auf 200 EUR angekündigt und ein schriftliches Verfahren angeboten.

Die Jura-Selbsthilfe der Gewaltfreien Aktion GÜZ abschaffen hat dazu eine klare Empfehlung erarbeitet. Kurz gesagt: Widersprecht dem schriftlichen Verfahren massenhaft! Die ganze Empfehlung und Tipps zum Umgang mit den Briefen findet ihr hier.

20.01.16:  Wie haben heute einen Text zu Beweisanträgen und strategischen Überlegungen online gestellt. Den Text findet ihr hier.

10.07.15: Seit heute ist ein ausführlicher Erfahrungsbericht online zu der Frage, ob statt einer Bußgeldzahlung auch ein Gefängnisaufenthalt möglich sei. Lest es durch und überlegt euch, ob es für euch ein gangbarer Weg ist! Hier geht’s zum Artikel.

26.06.15: Es sind nun auch Antworten auf einige häufige Fragen online. Die Liste werden wir Schritt für Schritt noch erweitern. Schaut hier.

24.06.15: Für die Prozesskampagne haben wir einen Flyer entwickelt. Runterladen – drucken – verteilen – auslegen!

15.06.15: Interview für die antimilitaristischen Nachrichten auf radio blau ist online: Hier anhören oder runterladen.

05.06.15: Neu auf dieser Seite: “Was tun, wenn die Ladung zum Prozess kommt?”

28.05.15: Wir haben diesen Bereich der Website neu aufgesetzt. In den nächsten Tagen und Wochen werden wir hier verschiedene Infos einstellen.