All posts by katja

48454127182_0768059fd7_o

PM: Truppenübungsplatz Altmark besetzt

4.8.2019

Auf nach Schnöggersburg – Friedenszentrum wieder geöffnet Gewaltfreie Aktion umzingelt Übungsstadt und verhindert Kriegsvorbereitungen

Um 9.15 Uhr vormittags machte sich eine Gruppe von 30 Aktivist*innen auf den Weg nach Schnöggersburg, um gewaltfrei und ungehorsam ein Zeichen gegen aktuell wachsende Militärausgaben und Kriegsvorbereitungen zu setzen.Das Gefechtsübungszentrums GÜZ in der Altmark (Sachsen-Anhalt) ist einer der modernsten Truppenübungsplätze der Welt. Hier entsteht seit 2012 auf sechs Quadratkilometern die Stadt “Schnöggersburg”. Fertige Teile der Stadt werden seit 2017 durch die Bundeswehr und durch NATO-Truppen für militärische Übungszwecke genutzt – hier wird Stadt- und Häuserkampf geprobt.
Weiterlesen

Das GÜZ beleben – Auf ein Neues!

2014 haben wir erfolgreich den Truppenübungsplatz Altmark besetzt. Fünf Jahre später, im August 2019, wollen wir uns wieder auf den Weg machen, auf das GÜZ und nach Schnöggersburg. Gewaltfrei und ungehorsam gegen die Kriegsvorbereitungen. Sei dabei!

Die Aktion Zivilen Ungehorsams wird organisiert von Aktivist_innen von der Bürgerinitiative OFFENe HEIDe, von JunepA (Junges Netzwerk für politische Aktionen), der Lebenslaute und anderen friedensbewegten Einzelpersonen.

Auf dieser Seite findest du Infos über die diesjährige Aktion.

Facebookveranstaltung

Bei Fragen wende dich bitte an kontakt-junepa@riseup.net.

Weg zur Besetzung (23.8.2014), Foto: Jens Volle / Gewaltfreie Aktion GÜZ abschaffen

Foto: Jens Volle / Gewaltfreie Aktion GÜZ abschaffen